Friggy Wasservernebler für Rinderställe

Funktionssichere Stallluftkühlung


Der Friggy Wasservernebler für Rinderställe ist ein Novum am Markt der Stallluftkühlung. Keine Düsen, kein Hochdruck, kein Rohrsystem, kein aufwändiger Abbau zum Winter. Im Gegensatz zu anderen Systemen vernebelt der Friggy das Wasser durch eine rotierende Scheibe in kleinste Wassertröpchen von durchschnittlich 10mµ.


Damit liegt die für die Funktion so wichtige Tröpfchengröße im Bereich hochwertiger Hochdruckvernebelungsanlagen.
Aufbauen, einstecken, kühlen. Montage frei hängend oder vor Umluftventilatoren. Für Melkstand, Vorwartehof, Boxenlauftstall uvm.

 

Vorteile des Friggy Wasserverneblers:

  • kostengünstig
  • unempfindlich
  • einfach nachrüstbar
  • auch mit hohen Kalk- und Eisengehalten problemlos zu betreiben

Bauformen

Friggy - Bauform 1

Friggy - Basisgerät

  • Grundgerät ohne Ventilator
  • Für Positionierung vor vorhandenen Umluftventilatoren
  • Montageset Wand, Decke, Stativ
  • Vorbau-Montageset für Korbventilatoren
  • Vorbau-Montageset für Großvolumenventilatoren
Friggy - Bauform 3

Friggy-Jet

  • Grundgerät, montiert vor leistungsstarkem Ventilator
  • Nebel wird durch erzeugten Luftstrom bis zu 20m ausgeblasen
  • Für Anwendungen mit hoher Anforderung an die Wurfweite
  • hängende Montage
Friggy - Bauform 2

Friggy-Fly

  • Grundgerät mit angeflanschtem Ventilator
  • Nebel wird durch erzeugten Luftstrom bis zu 7m ausgeblasen
  • Positionierung in Zonen mit geringer oder keiner Luftgeschwindigkeit
  • hängende Montage
Friggy - technischer Aufbau

Der technische Aufbau


  • Produktflyer

  • technische Informationen

    1.7 Teilbeschreibung/ Explosionszeichnung




    2. Installation


    2.1 Vor dem Installieren

    Um den Luftbefeuchter / Kühler zu starten, sind folgende Bedingungen erforderlich:

    •  Anschluss an die geeignete Stromversorgung mit passender Spannung und Frequenz geeignet für die Maschine und mit Erdungs- und Sicherheitseinrichtungen
    • Anschluss an die Wasserversorgung (Druck erforderlich: zwischen 2 und 6 Bar);
    • ein dynamisches Belüftungssystem (Luftstrom über 1 m / s)
    • wo benötigt: Wasserablauf


    2.2 Positionierung
    Der Friggy Luftbefeuchter muss als vorderer Teil eines Belüftungssystems installiert werden.
    Der Luftbefeuchter/ Kühler muss horizontal installiert werden, der Wassertank muss unten liegen.
    Die richtige Lage des Motors mit den Befestigungseinrichtungen wird in der Abbildung 2.1 gezeigt. Verwenden
    Sie Vibrationsreduziervorrichtungen.


    Abb. Positionierung des Motors



      Friggy-Basisgerät Friggy-Fly Friggy-Jet
    Wassermenge 0 - 55 ltr/h 0 - 55 ltr/h  
    Schutzklasse IP56 IP56  
    Motor Zerstäuber 230 V / 120 W / 1,12 A 230 V / 380 W / 2,0 A 230 V / 120 W / 1,12 A
    Pumpe 230 V / 6 W 230 V / 6 W 230 V / 6 W
    Ventilator - - 230 V / 450 W / 2,5 A
    Gewicht (gefüllt) 7,5 kg 13 kg 25 kg
    Montage Decke / Wand / Stativ /  Ventilatoranbau Decke Decke