Kundgebung am 04.04.2019 in Münster

Am 04.04.2019 wird der Landwirtschaftliche Berufsstand in Münster auf dem Domplatz eine Kundgebung abhalten. Veranstalter sind gemeinsam der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband und der Rheinische Landwirtschaftsverband.

 

Die Kundgebung steht unter dem Motto

 

Bauern brauchen Zukunft – Zukunft braucht Bauern!

Datum: 04.04.2019
Beginn: 10.30 Uhr
Ort: Domplatz Münster

 

Die Teilnehmer erwartet u.a.

  • 10:30 Uhr
    Begrüßung durch teilnehmende LBV-Präsidenten

  • ca. 10:45 Uhr
    Agrarpolitische Reden von WLV-Präsident Johannes Röring und RLV-Präsident Bernhard Conzen

  • ca. 11:15 Uhr
    Ansprachen von Bundesagrarministerin Julia Klöckner und NRW-Agrarministerin Ursula Heinen-Esser

  • ca. 12:15 Uhr
    Berichte betroffener Bäuerinnen und Bauern

  • ca. 12:35 Uhr
    Schlusswort von Landfrauenpräsidentin Regina Selhorst und WLV-Vizepräsident Henner Braach

 

Vor der Kundgebung findet für die Presse ein Pressegespräch mit Ministerin Julia Klöckner und Präsident Röring statt.
Begleitend zu Kundgebung stellt der Berufsstand in Westfalen-Lippe in einer kleinen Ausstellung das Engagement der Bauernfamilien im Gewässerschutz vor.
Von der Kundgebung erhoffen sich die Bauernverbände größere öffentliche Aufmerksamkeit für die Existenzangst der Bauernfamilien in Zusammenhang mit der Novellierung der Dünge-Verordnung. Zugleich soll die Kundgebung ein deutliches Zeichen für ihre Dialogbereitschaft setzen.

WLV und RLV gehen von einer hohen Beteiligung an der Kundgebung aus. Neben Landwirte aus Westfalen-Lippe und dem Rheinland werden Teilnehmer aus Hessen und Niedersachsen erwartet.